Informationen für Hinterbliebene

An Ihrer Seite ist unabhängig und sucht, ausgehend von persönlichen Umständen und Möglichkeiten, das Beste für jede Situation und jeden Menschen.

Ein Verlust sitzt  häufig tief und bedeutet immer Veränderung.
„Womit fange ich an? Was soll ich jetzt mit meinem Leben machen? Was muss ich alles regeln? “ Das können Fragen sein, die sich Menschen nach einem erlittenen Verlust stellen.

An Ihrer Seite findet Wege zu Antworten auf Fragen aller Art, bei Bedarf an Hilfe und Unterstützung.
Etwa 6 Wochen nach der Beerdigung werden wir Sie anrufen. Sie können auch, wenn Sie es Ihnen lieber ist, dann einen persönlichen Termin vereinbaren.
Inhalte eines Gesprächs können z.B. sein:
Eine Frage nach Ihrem Wohlbefinden, ob sie genügend Unterstützung aus Ihrem Umfeld bekommen, und danach, wie Sie auf die Beerdigung zurückblicken können.
Mögliche andere Themen eines Gesprächs können sein, ob wir Ihnen bei etwas Bestimmtem behilflich sein können. Ab und an bleiben administrative Arbeiten unerledigt.  Das kann einen zögerlichen Fluss des möglicherweise veränderten Einkommens zur Folge haben.

Sie können uns anrufen. Bei Wünschen nach Hinweisen, Fürsorge oder konkret auftretenden Fragen.
Nach unserer Erfahrung treten viele Fragen zu erforderlichen Hilfestellungen nicht unmittelbar nach dem Verlust auf, sondern erst später. Deshalb pflegt der Mitarbeiter von An Ihrer Seite, im ersten Jahr den Kontakt zu Ihnen, wenn Sie es möchten.

“Wir sind für Sie da, solange es nötig oder erwünscht ist.”

Nach dem 1. Gespräch erhält der Bestatter oder das Bestattungsunternehmen ein kurzes Feedback von diesem. Wir möchten uns Ihnen als Ihre Anlaufstelle anbieten, für alles, was Ihnen an Problemen begegnet.
An Ihrer Seite ist unabhängig und sucht, ausgehend von persönlichen Umständen und Möglichkeiten, das Beste für jede Situation und jeden Menschen.
Unsere Fürsorge für Hinterbliebene geht immer von der persönlichen Situation des Einzelnen und seinem Bedarf, seinen Wünschen um Hilfestellung oder Unterstützung aus.Wir informieren Sie ehrlich und so umfassend wie möglich. Wir arbeiten z. B. auch mit Gemeinden, Wohlfahrtsverbänden, und freiwilligen Organisationen zusammen.

Unsere Arbeit unterstützt z.B.
– beim Finden von Antworten zu praktischen Fragen des Alltags
– bei Fragen zu emotionalen Themen
– im Gespräch über Philosophisches
– im Austausch Spiritueller Gedanken.

An Ihrer Seite ist der Ansprechpartner für Hilfe, Fürsorge und Fragen nach jedem Verlust.